Info-Aktion zum „German Overshoot Day“

Samstag, 30. April 2022
11:00 - 13:00 Uhr
Aktion


Veranstaltungstext

Am 30. April 2022 treffen sich Aktive von Greenpeace Mainz-Wiesbaden um 11 Uhr am Schillerplatz, um auf den bevorstehenden „German Overshoot Day“ – den deutschen Erdüberlastungstag – am 4. Mai aufmerksam zu machen. Sie werden durch die Stadt ziehen und über die aktuelle Situation informieren.

Der „Earth Overshoot Day“ (Erdüberlastungstag) wird alljährlich von der Umweltorganisation „Global Footprint Network“ errechnet. An diesem Tag des jeweiligen Jahres hat die Weltbevölkerung die Ressourcen verbraucht, die die Erde innerhalb eines Jahres regenerieren kann. Beispielsweise ist an diesem Tag das Volumen an CO2 erreicht, das Wälder und Ozeane in einem Jahr aufnehmen und verarbeiten können.

1987 fiel der „Earth Overshoot Day“ noch auf den 19. Dezember – 2021 schon auf den 29. Juli.

Würden alle Menschen so leben wie die Bewohner:innen Deutschlands, wäre der diesjährige Erdüberlastungstag bereits am 4. Mai. Mit anderen Worten: Würden alle so leben wie wir, bräuchten wir 3 Planeten.

Veranstaltungsort

Schillerplatz (Treffpunkt)

Mainz

Veranstalter*in

Greenpeace Mainz-Wiesbaden

Veranstaltungslink

https://www.greenpeace-mz-wi.de/events/infoaktion-zum-deutschen-earth-overshoot-day-am-4-mai/


Zurück zur ...