Die WM & Katar – Übet die Lage in Katar und das Systems des globalen Fußballs

Montag, 28. November 2022
18:30 - 20:30 Uhr
Vortrag


Veranstaltungstext

Vortrag zur WM & Katar: Uber die Lage in Katar & das System des globalen Fußballs

Mit Krishna Shrestha & Raphael Molter

Der Vortrag versucht folgende Fragen zu beleuchten & zu disktuieren:

  • Wie ist die Lage in Katar?
  • Welche Probleme und dahinterliegenden Verhältnisse werden kritisiert?
  • Wie reagieren Medien, Wissenschaftler*innen und Fußballfans auf die »Blut-WM«?
  • Greift unsere Kritik zu kurz? Warum die Verteidigung von Menschenrechten nicht ausreicht!
  • Wie lässt sich die WM 2022 in Katar vor dem Hintergrund eines global agierenden Fußballs verstehen?
  • Braucht eine kritische Auseinandersetzung mit Fußball eine materialistische Perspektive?

Krihna Shestra ist migrantischer Arbeiter aus Nepal in Katar und arbeitet seit 8 Jahren für ein globales Unternehmen. Er ist Aktivist und Mitbegründer einer migrantischen nepalesischen Selbstorganisation mit Standorten in Katar, Saudi-Arabien, Oman, VAE, Bahrain, Kuwait und Malaysia und deren Vertreter in Katar. Sie organisieren klandestine Treffen und informieren online über verschiedene Themen wie z.B. die rechtliche Situation, bieten Unterstützung bspw. bei Lohnraub und verteilen Sachspenden.

Raphael Molter ist Politikwissenschaftler & Autor. Sein Buch „Friede den Kurven, Krieg den Verbänden. Fußball, Fans und Funktionäre – Eine Herrschaftskritik“ erschien im Juli diesen Jahres im PapyRossa Verlag.

Veranstaltungsort

HS20, Uni Mainz
Johann-Joachim-Becher-Weg 14
Mainz

Veranstalter*in

Arbeitsbereich für Politische Bildung des AStAs der JGU

Veranstaltungslink

https://www.instagram.com/p/ClBpXPFMhrU/?igshid=YmMyMTA2M2Y=


Zurück zur ...